HISTORISCHE GÄRTEN: Autoren

Margita M. Meyer

  • geb. 1960 in Düsseldorf,

  • 1979-1988 Studium der Landwirtschaft, Landschaftsplanung, Philosophie und Kunstgeschichte an der TU München-Weihenstephan und der TU Berlin. Abschluß: Dipl.-Ing. Landschaftsplanung im Dez. 88

  • 1998-1991 NAFÖG-Promotions-Stipendium an der TU Berlin;

  • 1991-1993 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität in Kiel im Rahmen eines Forschungsprojekts „Historische Gärten in Schleswig-Holstein“
    (Leitung: Prof. Dr. Adrian von Buttlar und Landeskonservator Dr. Johannes Habich);

  • 1994 Promotion mit einer Dissertation über postmoderne Freiraumästhetik: „Natur als Symbol – Freiraum als Schein – Bausteine zur Entwicklung einer Ästhetischen Theorie in der Freiraumplanung am Beispiel des „Parc de La Villette in Paris“
    (Doktorvater: Prof. Dr. Johannes Küchler, Zweitgutachter: Prof. Dr. Christoph Hubig);

  • seit 1993 Dezernentin für Gartendenkmalpflege beim schleswig-holsteinischen Landesamt für Denkmalpflege in Kiel;

  • 1995 Geburt meines Sohns Leopold.

  • Zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge und Führungen zur Gartenkunst und zur Gartendenkmalpflege.

  • Mitglied der Arbeitsgruppe „Gartendenkmalpflege“ der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in Deutschland“ und des Arbeitskreises „Historische Gärten“ der Deutschen Gesellschaft für Landschaftskultur und Gartenkunst (DGGGL).

Veröffentlichungsliste




© Sylvia Borgmann, Hamburg 2002 - 2017. All Rights Reserved. Letzte Änderung: 2008-10-22 09:57